Altenpflegehelfer/in

Berufstyp: Staatlich anerkannter Ausbildungsberuf
Ausbildungsart: Dual (Ausbildungsbetrieb und Fachschule)
Ausbildungsdauer: 1 Jahre

Ausbildungsbetrieb bei Regens Wagner:

Regens Wagner Lautrach

Was macht man in diesem Beruf?

Altenpflegehelferinnen und Altenpflegehelfer unterstützen Altenpflegerinnen und Altenpfleger bei allen Tätigkeiten rund um die Begleitung und Pflege älterer Menschen mit und ohne Behinderung. Sie übernehmen pflegerische Aufgaben, wie die Hilfe bei der Körperpflege oder beim Essen. Außerdem unterstützen sie Menschen mit Pflegebedarf bei der Bewältigung ihres Alltags.

 Wie sieht die Ausbildung bei Regens Wagner aus?

  • Vielseitige, interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in einer Einrichtung mit unterschiedlichen Angeboten für Menschen mit Behinderung
  • Begleitung und Pflege von Menschen mit Behinderung in Pflege- und Wohngruppen
  • Persönliche und kompetente Anleitung durch eine Fachkraft während der Ausbildung
  • Enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis
  • Mitarbeit in dynamischen Teams
  • Intensiver Austausch mit der Fachschule
     

Was ist für diesen Beruf wichtig?

  • Geduld, Einfühlungs- und Stehvermögen sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität und Aufgeschlossenheit
  • Bereitschaft zum Schichtdienst (Früh-, Spät- und Nachtschicht)
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein  (z. B. Durchführung der direkten Pflege nach individuellen Pflegeplänen)
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit und persönliche Stabilität (z. B. Beschäftigung und Betreuung der teilweise dementen Heimbewohner, Versorgung Verstorbener und Mitwirkung bei der Betreuung der Angehörigen)
    Befähigung zur Gruppenarbeit/ Teamfähigkeit, Respekt und Zuverlässigkeit 

Welcher Schulabschluss ist für die Ausbildung notwendig?

  • Qualifizierender Abschluss

Was verdient man in der Ausbildung?

  • 1.064,91 € brutto

 (Stand: Januar 2019)